Über mich

Ziel meiner Arbeit ist es,
Patienten dahingehend zu begleiten und zu behandeln, dass sie ihre Gesundheit wieder finden.

Dazu müssen sowohl äußere Einflüsse (Partnerschaft, Umgebung, Haus, Arbeit, Stress,…) als auch innere Störfaktoren (Gewohnheiten, im Körper gespeicherte Verletzungen, Operationen, Medikamente,…) berücksichtigt und behandelt werden, um die Selbstheilungskräfte des Körpers wieder aktivieren zu können.

Loslassen kostet weniger Kraft als festhalten. Und dennoch ist es schwerer. (Detlev Fleischhammel)

 

Viele Paare begeben sich auf dem Weg zur Fortpflanzungsmedizin. Es muss uns aber bewusst sein, dass ein Paar erst dann ein gesundes Kind zeugen kann, wenn beide sich in einer ausreichenden Gesundheit befinden. 

Ein Kind zu bekommen bleibt ein Geschenk, das wir dankend annehmen dürfen.

Es ist keine Selbstverständlichkeit.

 

 

unbenannt

unbenannt1

Ausbildungen

 2001 – 2004  Physiotherapie Ausbildung AKH Linz
 2004 – 2007  Kuratorium der PVA Bad Schallerbach
 2005 – 2010  Osteopathie Studium an der Wiener Schule für Osteopathie (WSO)
 Seit 2006  Selbstständigkeit mit meiner Praxis in Scharten
 2011 – 2016  Masterlehrgang Osteopathie an der Donau-Uni Krems
 2013  Babypause
 2016

 Abschluss Master of Science mit der Master Thesis:

„Hat Osteopathie Wirkung auf eine mögliche Schwangerschaft bei infertilen Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch und beeinflusst sie deren Lebensqualität?“

Ich freue mich Sie persönlich kennen zu lernen!