Bewertung

Ganzheitliche Behandlung, die Vertrauen schafft

Rated 5 out of 5
25. Oktober 2021

Kurz zur Vorgeschichte. Ich war 2013 zum ersten Mal Patientin bei Martina, damals habe ich sie kontaktiert wegen meiner Migräne. Sie stellte im Zuge der Termine einige Blockaden fest, die wir erfolgreich lösen konnten, sodass meine Migräne verschwand.
2020 habe ich wieder mit ihr Kontakt aufgenommen, da bei mir nach einer Bronchitis im Jänner 2019 ein chronischer Schnupfen diagnostiziert wurde und ich Probleme mit meinen Atemwegen bekommen habe. Ich durchlief einen Marathon bei den Ärzten von HNO, Hausarzt über Hautarzt bis hin zum Lungenfacharzt, aber niemand konnte mir wirklich helfen, warum ich diese Beschwerden habe und wie ich sie dauerhaft mildern konnte.
Im Herbst 2019 beschlossen wir, dass wir die Familienplanung aktiv angehen wollen und ich wurde auch sofort schwanger. Leider hatte ich im November 2019 eine Fehlgeburt. Meine rinnende Nase und meine Atemwegsprobleme waren nach wie vor mein ständiger Begleiter.
Als wir 2020 mit den Behandlungen begannen, war einer der ersten Sätze von Martina „zuerst musst du körperlich wieder fit werden und dann klappt das auch mit der Schwangerschaft.“ Mein Körper war durch die Atemwegsprobleme und den Schnupfen so geschwächt, dass er nicht in der Lage war ein Baby zu versorgen. Durch die Behandlungen wurden der Schnupfen und meine Atemwegprobleme deutlich besser. Durch die Fehlgeburt war auch die Gebärmutter ziemlich „eingezwickt“ und „beleidigt“. Zudem räumten wir auch seelisch auf. Ich hatte offenbar das verlorene Baby noch nicht richtig verabschiedet und sie half mir dabei, dass ich es loslassen konnte, was sehr befreiend für mich als auch für meinen Partner war. Auch bei mir selbst, in der Wohnung und in der Arbeit räumte ich auf und machte Platz für den geplanten Nachwuchs. All diese Puzzleteile trugen dazu bei, dass ich im September 2020 erneut schwanger wurde. Auch während der Schwangerschaft begleitete sie mich sehr gut z.B. bekam ich, wie fast alle Schwangeren, Eisentabletten verschrieben, ich merkte aber sofort, dass die mir nicht guttaten und kontaktierte Martina. Obwohl ich die Tabletten nur max. 2 Wochen nahm, haben sie wieder einiges in meinem Körper durcheinandergebracht. Martina konnte das zum Glück wieder richten und ab diesem Zeitpunkt habe ich die Tabletten nicht mehr genommen. Gegen Ende der Schwangerschaft kam ich wieder öfter zu Martina, um gut für die Geburt vorbereitet zu sein und es hat sehr gut geholfen. Ich hatte eine sehr einwandfreie und auch kurze Geburt und bin fest davon überzeugt, dass ihre Behandlungsmethoden dazu beigetragen haben.
Ich bin sehr froh, dass ich mit Martina eine Vertrauensperson und eine Behandlungsmethode gefunden habe, die den Körper und die Seele ganzheitlich betrachtet. Denn es spielen vielen Faktoren zusammen, um schwanger zu werden. Ich kann Martina nur wärmsten empfehlen und bin sehr dankbar für ihre Unterstützung.

J.S.

Vertrauen wieder erlangt!

Rated 5 out of 5
5. Mai 2021

Wir sind, wie warscheinlich sehr viele Paare ganz naiv an die Kinderplanung herangegangen und einfach davon ausgegangen dass es ohnehin klappt. Leider war dem aber nicht so!
Mein Zylus war sehr unregelmäßig. Lange Zyklen machten dieses unerträgliche Hoffen und Bangen um dann doch wieder die große Enttäuschung zu erleben, noch unerträglicher.
Von ärztlicher Seite wurden Hormone zur Zyklusstabilisierung empfohlen. Dies kam für uns nicht in Frage!
Bei der Suche nach natürlichen Unterstützungsmöglichkeiten sind wir auf die Homepage von Martina gestoßen. Nach ca. 1,5 Jahren unerfüllten Kinderwunsch hatte ich den ersten Termin bei Martina und war von ihrer Herangehensweise begeistert. Auch wenn ich nicht alles nachvollziehen konnte, hab ich gespürt, dass dies der richtige Weg für uns ist!
Das Wichtigste was wir durch Martinas Hilfe wiedererlangen konnten, ist das Vertrauen und die Hoffnung!!
Es hat dann noch ca. 1 Jahr gedauert, bis wir endlich einen positiven Schwangerschaftstest in Händen halten konnten! Es kommt uns heute oft noch unwirklich vor, dass wir tatsächlich Eltern dieses wunderbaren Buben sein dürfen !
Dies wäre ohne Martinas Hilfe nur mit der Chemiekeule möglich gewesen. Vielen herzlichen Dank liebe Martina!!!
Wir selbst haben uns während der Zeit unseres unerfüllten Kinderwunsches sehr schwer getan, darüber zu sprechen. Es wussten teilweise enge Freunde nicht Bescheid. Erst als ich schwanger war, gelang es uns schmerzfreier darüber zu reden und wir stellten fest, dass es sehr Vielen ähnlich ging wie uns . Es ist schade, dass es offensichtlich in unserer Gesellschaft noch immer ein Tabu ist. Umso wichtiger ist es, dass die die es erlebt haben darüber sprechen!

K&B

Nach einem steinigen Kinderwunschweg – Endlich schwanger 🙂

Rated 5 out of 5
20. April 2021

Meine Vorgeschichte:
Nach jahrelangen und zahlreichen Versuchen in der Kinderwunschklinik, hatten wir eigentlich den Traum vom Wunschkind bereits aufgegeben.
Ich hatte eine Eileiterschwangerschaft, dadurch habe ich leider meinen rechten Eileiter verloren, der linke ist nur verzögert durchgängig.
Die Ärzte machten uns auf natürlichen Weg nicht viel Hoffnung.
Mein Wunsch nach einem Kind war so groß, dass ich natürlich überall mitgemacht habe.
Die Behandlungen waren für uns sehr nervenaufreibend und dass ständige Auf und Ab war sehr belastend für unsere Beziehung.
Schlussendlich bekam ich die Diagnose PAP IV und ich brauchte eine Konisation. Für mich brach eine Welt zusammen.
Ich bin seit 6 Monaten bei Martina in Behandlung, mein Mann war 2 mal mit dabei und jetzt bin ich schwanger. 🙂
Wir haben nicht damit gerechnet, dass es so einfach sein kann.
Vor einer Behandlung in einer Kinderwunschklinik würde ich den Weg zur Osteopathie bei Martina wählen.
Liebe Martina, danke das du uns auf unserem steinigen Kinderwunschweg begleitet hast.
Wir sind dir unendlich dankbar für deine Behandlungen und deine Hilfe.

E & M

Nach dreieinhalb Jahren Kinderwunsch – endlich schwanger!

Rated 5 out of 5
2. April 2021

Nach mehr als drei Jahren Kinderwunsch, unzähligen Hormon- und Alternativbehandlungen habe ich mich wieder an Martina gewendet.
Vor ca. 14 Jahren hatte ich immer wieder extreme Regelschmerzen und wurde wegen Verdacht auf Endometriose operiert. Leider erbrachte die Operation nicht den gewünschten Erfolg und ich wandte mich an Martina. Wir arbeiteten sehr viele Themen auf, die mich im Unterbewusstsein immer wieder belasteten. Dies erbrachte den gewünschten Erfolg und ich beendete meine Behandlung. Es vergingen einige Jahre und ich lernte meinen jetzigen Partner kennen und wir beschlossen, ein Kind zu bekommen. Eigentlich das einfachste auf der ganzen Welt dachte ich immer! Leider hatte ich einen ziemlich unregelmäßigen Zyklus zwischen 32-90 Tagen und ich wusste nie, wann genau mein Eisprung stattfand. Nach einem Jahr wandte ich mich an meinen Frauenarzt, der stellte leider PCO -Syndrom fest. Er riet mir eine Hormonbehandlung mittels Tabletten, da ich ansonsten keine Kinder bekommen könne.
Diese Tabletten nahm ich für 6 Zyklen, dies erbrachte nicht den gewünschten Erfolg und er riet mir zu Hormonspritzen. Da mein Wunsch nach einem Kind so groß war, habe ich natürlich überall mitgemacht, was mein Frauenarzt mir vorschlug. Durch die Hormone nahm ich einige Kilos zu und ich wurde immer frustrierter. Es verging wieder ein Jahr und ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben. Immer wieder ein Auf und Ab der Gefühle, dieser Druck der für beide Partnerteile fast nicht mehr auszuhalten war…. bis im Oktober 2020 ich Martina erneut um Hilfe bat. Nun was soll sich sagen, nach fast 5 Monaten hielt ich endlich im Februar den lang ersehnten positiven Schwangerschaftstest in meinen Händen.
Liebe Martina, ich weiß gar nicht, wie wir dir danken können. Du bist ein großartiger, liebevoller Mensch mit großartigen Fähigkeiten! DANKE :-*

T.H.

Der Traum einer eigenen Familie

Rated 5 out of 5
16. März 2021

Nach anfänglichen Schwierigkeiten sahen wir unseren Traum einer eigenen Familie bereits schwinden (ich wurde einfach nicht schwanger). Auf Rat einer guten Freundin bin ich auf Martina gestoßen und schon nach der ersten Behandlung bei ihr wurde ich schwanger. Leider ist die Schwangerschaft auch nicht ganz ohne Probleme verlaufen, da ich eine Schwangerschaftsvergiftung mit anschließendem Kaiserschnitt hatte. Auch dabei wurde ich von Martina unterstützt und sie konnte mir helfen. Zusammengefasst habe ich nur positive Erfahrungen mit Martina und kann sie euch nur empfehlen.
Stefanie

Stefanie R.

Der erfüllte Kinderwunsch !

Rated 5 out of 5
8. März 2021

Kurz zu meiner Vorgeschichte:
Sehr starke Regelkrämpfe gehörten zu meinem Alltag. Der Kinderwunsch ging leider nicht in Erfüllung und eine Fehlgeburt kam hinzu.
Nach einer Endoskopie wurde Endometriose mit vielen betroffenen Stellen festgestellt . Diese wurden im Zuge der OP sofort entfernt.
Ein paar Tage nach der Operation bekam ich die Kontaktdaten von Martina und kurz darauf war ich schon in ihrer Praxis.
Ab den ersten Tag war ich fasziniert von Martinas Therapiemethode und hab sofort das vertrauen gewonnen das unser Kinderwunsch in Erfüllung geht.
Endlich hab ich jemanden gefunden der den Menschen als ganzes ansieht und die Heilung physisch wie psychisch stattfinden kann.
Wir haben vieles vergangenes aufgearbeitet. In kurzer Zeit waren meine Regelschmerzen verschwunden.
Martina hat mich darauf vorbereitet, dass die Erfüllung unseres Wunsches ein Kind zu bekommen etwa erst in einem Jahr sein wird.
Überraschender Weise wurde ich bereits nach ein paar Monaten schwanger, verlor jedoch das Kind wieder um die 9 SSW.
Dies war ein harter Rückschlag für mich, DANK Martina war ich aber bald darauf wieder positiv gestimmt und davon überzeugt, dass unser Kinderwunsch in Erfüllung geht.
Und genau so war es. Nach über einem Jahr nach Behandlungsbeginn und einigen Sitzungen wurde ich schwanger und hab mich bis zur Geburt von Martina begleiten lassen.
Ich hatte eine unkomplizierte und sehr schöne Schwangerschaft und konnte nach der Geburt überglücklich unser Kind in Händen halten.
Auf diesem Weg möchte ich jedem mit unerfüllten Kinderwunsch die Hoffnung mitgeben, dass DANK Martina eine neue positive Perspektive besteht.
Wir sind überglücklich und sehr sehr dankbar, dass du liebe Martina für uns da warst.

MJ

Schwanger – nicht von heute auf morgen , aber schon nach 6 Monaten.

Rated 5 out of 5
6. März 2021

Wir hatten schon jahrelang einen unerfüllten Kinderwunsch. Wer in so einer Situation ist, dem braucht man dieses Gefühlschaos nicht erklären. Es wollte einfach nicht sein. Eine künstliche Befruchtung war für uns kein Thema, das fühlte sich für uns nicht richtig an. Beruflich traf ich auf Martina und wie es das Schicksal (oder eher Martina) es wollte, kamen wir auf den Kinderwunsch zu sprechen. Ab diesem Zeitpunkt hatte ich das Gefühl, dass Martina die Lösung für unser Problem ist. Sie erklärte mir, warum es bis jetzt nicht geklappt hat und bei mehreren Terminen behandelte sie Schritt für Schritt meinen Körper. Dieser musste nämlich sozusagen erst einmal auf Vordermann gebracht werden, damit er für ein Baby bereit ist. Seitdem sind auch meine ständiges Angina und andere Wehwehchen verschwunden. Unbewusster Ballast wurde aufgearbeitet. Durch kleine Veränderungen z.B. von Ernährung und das Lernen „auf sein Bauchgefühl zu hören“ kam nach 6 Monaten ein ganz besonderes Gefühl in meinen Bauch! 🙂
Seither liegt es mir wirklich am Herzen, allen die sehnsüchtig auf ein kleines Wunder hoffen, den Rat zu geben, zu Martina zu gehen und nicht den Weg in eine Kinderwunschklinik einzuschlagen.
An dieser Stelle: DANKE DANKE DANKE Martina! …. ohne dich hätten wir nicht so ein wunderbares Mädchen.

C.A.

Nach nur einem Termin war ich schwanger!

Rated 5 out of 5
17. Februar 2021

Wir wollten wirklich gerne ein zweites Kind. Drei Jahre vergingen, aber unser Wunsch erfüllte sich nicht. Irgendwann hatte ich dann einen Termin bei Martina. Kurze Zeit später – und nach nur einem Termin – war ich tatsächlich schwanger! Die Freude war natürlich riesengroß!!

M.F.

Kinderwunsch – so einfach geht es

Rated 5 out of 5
14. Februar 2021

Ich hab mein erstes Kind nach etlichen Jahren unerfüllten Kinderwunsches mit Hilfe der Kinderwunschklinik bekommen. Damals hieß es, dass ich auf natürliche Art nur eine 0,5%ige Chance habe, schwanger zu werden (wegen Endometriose, Schilddrüsenunterfunktion und nur einem durchgehenden Eileiter).
Ich kam danach zu Martina eigentlich nur wegen meiner Regelschmerzen. Ich fühlte mich bei ihr sofort gut aufgehoben, wir haben alle Probleme der Vergangenheit (unter anderem auch eine Krebsbehandlung) aufgearbeitet und die Regelschmerzen waren wie ausgelöscht.
Als wir kurz danach ein zweites Kind wollten, vereinbarten wir einen Termin in der Kinderwunschklinik. Aber ganz unerwartet hatte ich zwei Tage vor dem Termin plötzlich einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen. Ohne die großartige Behandlung von Martina hätte ich wieder Hormontherapien, unzählige Krankenhausbesuche und viele bangende Momente vor mir gehabt. Daher empfehle ich sie gern jedem weiter, der sich eine Familie wünscht.

Bianca